Raiffeisen Niederösterreich

Der Finanzsektor und ganz besonders Banken stehen vor großen Herausforderungen. Das klassische Bankgeschäft geht zurück, vieles wird digitaler. Wie schaut also eine Bankfiliale der Zukunft aus? Die eine traditionsreiche Marke mit den Anforderungen des 21. Jahrhunderts vereint?

Diese Frage stellte uns die Raiffeisenbank Niederösterreich für ihr neues Headquarter. Unser siegreiches Projekt vereint die lange Geschichte von Raiffeisen mit genau den Anforderungen an eine moderne Bank und zeigt die Vielfalt eines modernen Bankgeschäftes in allen Facetten.

Die Tradition der Marke und die starke Verwurzelung in den Regionen ist auch in den Materialien und der Formensprache sofort spürbar. Eiche Natur, offene und helle Räume mit Rückzugszonen, viel grün, Erde und

einer offen gelegten Struktur eines stilisierten Dachstuhls zitieren die lange Geschichte und den Ursprung der Giebelkreuz Marke. In Zusammenarbeit mit Hoffelner Schmid Architekten.

 

 

 

Weitere Arbeiten