Taste of Milan

Nach »Scent of a Mountain« der zweite Sinn mit dem sich Studio Riebenbauer intensiv in einem Projekt auseinandersetzt. Diesmal mit dem Geschmackssinn. Was ist Geschmack? Eine Essenz? Ein Objekt? Oder beides. Denn – wie schmeckt eine Stadt wie Mailand? Wie kann sich eine Stadt mit seinem Geschmack in einem Objekt

widerspiegeln? Mailand ist verrückt, opulent, grau, bunt, bitter und süß. All das findet sich wieder, wenn man die Marmorbox öffnet, in der sich ein Marshmallow befindet, der eine ganze Stadt in sich trägt. Dazu eine Messingzange und ein kleiner Text der zu einer Microsite führt. Bald digital erlebbar.

 

 

Weitere Arbeiten